AWO Seniorenpflegeheim "Haus Lebensbrücke"
in Berka/Werra

Unsere Pflege

Pflegekraft reicht bettlägeriger Senioren ein Getränk

Alle unsere pflegerischen Leistungen werden nach speziell von der AWO entwickelten Handlungsrichtlinien und unter Berücksichtigung hoher Qualitätsmaßstäbe erbracht.

Mit der Einführung und Umsetzung des Strukturmodells (Entbürokratisierung der Pflegedokumentation)  und seinem personzentriertem Ansatz, steht der Blickwinkel der Bewohner*innen, seine Bedürfnisse und Wünsche im Mittelpunkt. Der Pflege- und Betreuungsprozess wird handlungsleitender gestaltet, die pflegefachliche Kompetenz der Mitarbeiter wird gestärkt, selbstverständliche Sachverhalte werden auf individuelle Darstellungen beschränkt.

Grundpflege

Die Leistungen entsprechen dem Pflegebedarf sowie dem Gesundheitszustand des Bewohners. Sie werden nach dem allgemein anerkannten Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse nach dem SGB XI und den Leistungs- und Qualitätsvereinbarung der Einrichtung erbracht. Leistungen der Grundpflege sind zum Beispiel: Hilfe und Unterstützung bei der Körperpflege, der Ernährung und Mobilität.

 

Behandlungspflege

Nach schriftlicher ärztlicher Verordnung erbringen unsere Pflegefachkräfte spezielle behandlungspflegerische Maßnahmen, wie zum Beispiel:

  • Stellen und Verabreichen von Medikamenten,
  • Anlegen und Wechseln eines Wundverbandes oder
  • Messungen von Blutzucker, Blutdruck usw.

 

Unser Haus ist auf die Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz und Wachkoma-Patienten spezialisiert. Weitere Informationen dazu finden Sie im nächsten Menüpunkt.